Plot – Das Schreiblabor

In unserem Schreiblabor dreht sich alles um die Kunst, komplexe Sachverhalte so zu artikulieren, dass der interessierte Leser in der Lage ist, sie nachzuvollziehen, und sich dabei am besten auch noch unterhalten fühlt. Dieser anspruchsvollen Fähigkeit kommt in unserer Zeit eine Schlüsselfunktion zu: Wissenschaftsjournalisten und Wissenschaftler mit journalistischen Fähigkeiten arbeiten wie Transmissionsriemen, die die Elfenbeintürme der Forschung mit den Bürgern einer demokratischen Gesellschaft verbinden.

Diese Form des Wissenstransfers ist in einer modernen Gesellschaft unverzichtbar, wird aber in Deutschland nur verhalten gefördert. Aber wie sollen in einer modernen Demokratie die Menschen über technologische Umbrüche und damit verbundene gesellschaftliche und persönliche Veränderungen entscheiden, wenn sie sie nicht verstehen?

Wir arbeiten im Schreiblabor mit führenden deutschen Wissenschaftsjournalisten der großen Tageszeiten (FAZ, ZEIT, ...) zusammen. Darüber hinaus kooperieren wir mit der Buchhandlung Osiander und den Tübinger Medienwissenschaftlern. Die Veranstaltungen finden im Philosophischen Labor statt. Die aktuellen Termine stehen unter PULSE.

← Zurück