Podium

Unser Blog PODIUM eröffnet uns die Möglichkeit, auf neueste Entwicklungen und Geistesströmungen unmittelbar zu reagieren. Außerdem können wir unsere Meinung ungefiltert artikulieren, um Diskussionen anzustoßen. Neben den Mitarbeitern des Philosophischen Labors kommen in regelmäßigen Abständen Gäste zu Wort. Neben dem Bedürfnis, zu tagespolitischen Themen direkt Stellung zu beziehen, möchten wir hier einen Platz schaffen, langfristigere gesellschaftliche Veränderungen zu thematisieren und zu reflektieren. Außerdem ist hier unsere Glosse „Paralogik“ zuhause. Marco Wehr und Martin Bleif sezieren verbreitete Denkfehler, die günstigenfalls Verwirrung stiften aber zuweilen leider auch ernstere Konsequenzen in Politik und Gesellschaft haben können.


Doppelmoral

„Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass“. Scheinheiligkeit hat Konjunktur. Die moralisierende Selbstnarkose verdunkelt den Blick für die Tatsache, dass viele gerne von den Dingen profitieren, die sie vor der Hand verteufeln

Mehr .. Doppelmoral

Mut zum Mut

Eltern die ihre Kinder lieben, neigen dazu, sie zu beschützen. Trotzdem dürfen sie diese nicht überprotektionieren. Das wichtigste Ziel ist schließlich, diese zur Selbstständigkeit zu erziehen.

Mehr .. Mut zum Mut

Die Macht der Meme

Die banalen Verschwörungstheorien der Coronagegner sind mindestens so infektiös wie das Virus und könnten dafür sorgen, dass die Pandemie wieder Fahrt aufnimmt. Die Vereinfachung komplexer Sachverhalte ist gefährlich

Mehr .. Die Macht der Meme

Planung des Unplanbaren

Zentralismus in der Pandemie ist Ausdruck einer Kompetenzillusion. Stattdessen muss ganz Deutschland ein lernendes System werden, das aus konkurrierenden und kommunizierenden Untersystemen besteht. Das wird nur mit künstlicher Intelligenz zu schaffen sein.

Mehr .. Planung des Unplanbaren

Darwincode

Es ist gefährlich, einem Plan zu folgen, wenn es keinen Plan gibt. In solchen Fällen ist es besser, sich die Natur zum Vorbild zu nehmen

Mehr .. Darwincode

Grüne Trugblüten

Ohne die AFD sind die Regierungserfolge der Grünen nicht denkbar. Außerdem geben sie ihren Wählern das Gefühl moralisch auf der richtigen Seite zu stehen, auch wenn sie die drängenden Probleme unserer Zeit nicht lösen

Mehr .. Grüne Trugblüten

Der Baerbock

Von einem Kapitän, der einen Ozeandampfer steuert, verlangt man ein Kapitänspatent und keinen Jollenführerschein. Von einer Kanzlerin in spe, die sich anschickt, eine große ökologische Transformation einzuleiten, bei der in Deutschland kein Stein auf dem anderen bleiben wird, erwartet man, dass sie weiß, was sie tut. Eine Glosse im Geiste der Aufklärung

Mehr .. Der Baerbock

Digitale Wunderwelten

Lässt sich unser Gehirn bald in einen Computer hochladen und wird dann das Internet zu einem digitalen Garten Eden? Machen uns superintelligente Computer zu einem analogen Auslaufmodell der Evolution? Was ist von solchen Spekulationen zu halten?

Mehr .. Digitale Wunderwelten

Zahlenzauber

Es ist ein Irrglaube, dass die Welt in ihrer Gesamtheit berechenbar ist. Deshalb muss mathematischen Modellen, die Exaktheit suggerieren, wo keine zu finden ist, mit Skepsis begegnet werden.

Mehr .. Zahlenzauber